Dienstag, 1. August 2017

Selbstliebe


Selbstliebe ist die Voraussetzung, anderen lieben zu können. Selbstliebe ist entscheidend für ein glückliches und erfülltes Leben. Nur wer um sich selbst sorgt, kann sich auch um andere sorgen, nur wer sich selbst liebt, kann andere lieben. Laut Umfragen praktizieren Selbstliebe 90% aller Männer und 80% aller Frauen. Besonders viele Singles praktizieren Selbstliebe: Laut Umfragen sind es 99% Männer und Frauen. Sie haben verstanden, dass Selbstliebe die Wurzel der Nächstenliebe ist. Außerdem besteht keine Gefahr sich anzustecken und schwanger zu werden; der Partner ist immer verfügbar, immer treu und immer zufrieden; es gibt keine Kopfschmerzen, keine Eifersucht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen